Immer mal wieder ändere ich ein paar Kleinigkeiten an SuccessDenied, so hab ich jetzt zum Beispiel mal ein Digitally Imported Sidebar Widget installiert. So etwas ähnliches habe ich schon länger gesucht. Kann leider nicht direkt auf der Webseite abspielen, aber ist in Verbindung mit Winamp oder dem VLC Media Player ganz praktisch. Ein Dropdown-Menü mit den Channels wäre mir lieber gewesen, mal schauen ob ich das noch modifizieren kann.

Auch ändere ich hin und wieder einige Design-Aspekte, so z.B. die Spaltenbreite des Hauptbereichs und der Sidebar. Die Artikel sind leider noch nicht XHTML-konform, aber ich habe dank einiger Plugins zumindest mal die Bilder gefixt und suchmaschinenfreundlicher gemacht, auch wird jetzt automatisch eine Sitemap für die Suchmaschinen generiert.

Ich werde auch in Zukunft noch vieles verbessern müssen, die Seite ist noch lange nicht so wie ich mir das gewünscht hätte. Vor allem mit dem Header bin ich sehr unzufrieden, aber ich habe leider noch keine Idee, was ich damit machen könnte. Jedenfalls werde ich langsam warm mit WordPress und ich beginne mich heimisch zu fühlen, wenn ich Artikel schreibe. Vielleicht ist SuccessDenied in einem Jahr ja schon vorzeigefähig ;)